0171-4575358 info@bewusstseinswerkstatt.de

Ken Wilber hatte lange angenommen, dass die momentan höchste Entwicklung eine NonDuale-Bewusstseinsebene ist. Aber warum haben dann manche Menschen diese scheinbar nur für kurzen Moment? Warum reden die einen von Gotteserfahrung, die anderen vielleicht von „UFOs“ etc?.

Die Antwort fand er zusammen mit Alan Combs. Die Wilber-Combs Matrix.

 

 

In dieser Matrix sind links die Bewusstseinsebenen aufgezeigt die der Mensch bisher durchlaufen hat (Hier nur zwei Beispiele) . Ein Mensch hat in seiner Entwicklung eine dieser Ebenen stabil erreicht. Ein Zurückfallen auf eine untere Ebene ist normalerweise nicht gegeben (siehe auch dazu das Kapitel SpiralDynamics).  

Nun ist es aber jedem Menschen, jederzeit möglich in einen der nach rechts aufgetragenene Bewusstseinszutände zu gelangen (auch hier nur zwei Beispiele). Aber je nach seiner Bewusstseinsebene wird er dies anders interpretieren.

So wird ein sehr gläubiger Mensch einen Nondualen-Zustand als Gotteserfahrung interpretieren, ein transpersponaler Mensch dies eventuell als ein Eintauchen in eine große Energie o.ä.